Workshops für alle und Kurse für Fachleute

Workshops für alle, besonders auch für von Trauma Betroffene

  • Bewegung im Fluss – wöchentlicher 1.5 h Workshop für alle, die mit sanften Übungen Körper und Seele verbinden, Zugang zur Weisheit ihres Körpers bekommen oder Spannungen und Stress abbauen wollen. Einmalig in der Schweiz!
  • Anziehung, Liebe und Intimität – Workshop für alle, die mit sanften Übungen Körper und Seele verbinden, Zugang zur Weisheit ihres Körpers (Body Wisdom) bekommen oder Spannungen und Stress abbauen wollen. Einmalig in der Schweiz! Etwa monatlich 3 Stunden.

Kurse für Fachleute

Andreas Krüger über Hilfe für traumatisierte Kinder (im ARD Fernsehen)

  • PITT-KID Die Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie für Kinder und Jugendliche stellt eine ressourcenorientierte, integrative Behandlungsmethode für Trauma-Folgestörungen im Kindes- und Jugendalter dar. Die Methode eignet sich als Ergänzung zu anderen bekannten Therapiemethoden. Die Behandlung von Kindern ab etwa dem 3. Lebensjahr bis zum jungen Erwachsenenalter entlang einem entwicklungspsychologischen Verständnisrahmen wird dem kindlichen Leid nach seelischer Schwerverletzung gerecht. Die meisten jungen Patienten leiden an chronischen Trauma-Folgestörungen, wie etwa der von van der Kolk konzeptionalisierten Entwicklungstraumastörung. Hier bietet die PITT-KID vor allem durch die Integration von Konzepten der Ego-State-Therapie erfolgreiche Methoden zur Überwindung von auch komplexen Störungsbildern. Eine systemische Perspektive auf den Krankheits- und Heilungsprozess nutzt die Ressourcen der sozialen Umgebung.
  • Erstmals bietet Dr. med. Andreas Krüger die Weiterbildung PITT-KID in acht Tagen in der Schweiz in Zürich an vom 16. bis 18. September 2019, 18. bis 20. November 2019 und 31. August/1. September 2020. Mehr Informationen finden sich auf seiner Website: Institut für Psychotraumatologie des Kindes- und Jugendalters (IPKJ) in Hamburg, Anmeldung für Zürich ist ab ca Mitte Februar 2019 möglich.
  • Fragen am besten per mail an das Institut, oder dann bei mir melden, ich organisiere die Weiterbildung in Zürich und assistiere.